Montag, 27. Januar 2014

..mein bockiger alter lieber Hund






 
Er wird langsam alt, das heißt bockig, langsam, abwartend, stur. Oder ist es die Gelassenheit, die das Alter mit sich bringt?
Jeder Spaziergang dauert jetzt länger, weil Hund sehr viel
länger schnüffelt und schnuppert. Wenn er das Gefühl hat, es geht nach Hause, dann muss man sich 1000Mal im Schnee oder Dreck wälzen....vielleicht kann man ja doch noch mal einen Kilometer rausholen. Es ist einfach köstlich. Manchmal habe ich
den Eindruck, er zögert es einfach nur hinaus, damit ich mich möglichst lange mit ihm draussen bewege.
Es interessieren ihn Sachen, die ihn noch nie neugierig machten. Andererseits sind Dinge, die ihn brennend interessierten, plötzlich so was von unwichtig....

 Wehmütig beobachte ich das, denn seine Lebenszeit ist nun im letzten Drittel angelangt....

Kommentare:

diefahrradfrau hat gesagt…

Dein Hund sieht so lieb aus. Zu seinen Gunsten will ich mal annehmen, dass es sich bei der vermeintlichen Sturheit wohl doch eher um die Gelassenheit des Alters handelt...
Liebe Grüße
Christiane

Bente hat gesagt…

So ein liebes Gesicht!

Wenn Meschen alt werden, dann ändern sich auch Interessen und alles dauert länger - und er möchte sicher noch genießen, soviel wie er kann.

Das letzte Drittel - man will gar nicht weiterdenken...

Liebe Grüße - Monika mit Bente

Claudia hat gesagt…

Liebe Smilla,

ja, das ist das Leben, auch bei den Hunden, wie bei den Menschen, im Alter dauert alles etwas länger ... Geniesse jeden einzelnen Tag, jede einzelne Stunde, jede einzelne Minute mit ihm!
Er hat wirklich ein soooo liebes Gesicht!
Ich wünsche Euch von Herzen noch eine lange und glückliche gemeinsame Zeit!

..........und einen schönen und glücklichen Tag!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Smilla hat gesagt…

Lieb sieht er aus.... so weich gezeichnet!
Wir haben fûnf Hunde und drei davon sind über 10 Jahre alt...
Die beiden Sheltie-Mädchen (13 und 14) hören nur noch das was ihnen gefällt....
Wir haben zum Glück die Möglichkeit sie einfach gewähren zu lassen... die eine will nicht mehr spazieren und die andere schon... also wer will der darf...
Wünsche dir weiterhin eine gute Zeit mit deinem lieben Hund
Brigitte

Pawanna hat gesagt…


Solch ein süßer Hund! Aber lieber alter Hund :) Ich habe drei Hunde, 16, 13 und 5 Jahren. Sehr liebe. Pixel (16 Jahre alt) ist blind und taub jetzt elf Jahre alt. Mit freundlichen Grüßen, Anna

einfachtilda hat gesagt…

Das sind sehr schöne Fotos und er wir noch eine Weile ganz aufmerkdam sein *hoff*

LG Mathilda ♥

buecherstaub hat gesagt…

Dein Hund sieht so lieb und gemütlich aus. Er möchte ganz sicher den Rest seines Lebens noch ganz besonders genießen. Lass ihn doch ganz einfach gewähren ;-)
Liebe Grüße von der Silberdistel

Alexander Glas hat gesagt…

Schön umschrieben. Das vorletzte Bild gefällt mir besonders.
Wie alt ist er denn?

Alexander Glas hat gesagt…

Wunderschön umschrieben.
Das vorletzte Bild gefällt mir besonders gut.
Wie alt ist er denn, und wie wird er gerufen, wenn man fragen darf?

Ute hat gesagt…

Es ist sicher die Gelassenheit des Alters und vielleicht braucht er ja auch die Pausen.
Ich wünsche euch noch eine lange, schöne gemeinsame Zeit.

Liebe Grüße
Ute