Mittwoch, 5. November 2014

Ich bin sauer....

Heute gibt es mal Worte statt Bilder...
Hat jemand ein ähnliches Erlebnis gehabt und wie habt ihr gehandelt?

Folgendes ist passiert:
Der Vater einer Freundin hat von ihr ein Seniorenhandy bekommen mit XtraCard.
Das benutzt er seit ein paar Jahren. Telefoniert ab und zu, lädt es auch auf.

Nun ist ihm gekündigt worden...eine Begründung gibt es nicht. Ich nehme an, dass der
82jährige Mann nicht den Umsatz bringt, den die T....... von ihm gerne hätte.
Der Mann ist alt, gehört halt nicht zur "Handygeneration", sondern es ist für ihn
mehr ein Notfalltelefon.
Kann es sein, dass die  Vorgehensweise der T....... rechtens ist?
Und wenn es rechtens ist, so ist es doch moralisch sehr fragwürdig.
Man kann doch alte Menschen nicht zwingen, ständig das Handy zu benutzen.
Es ist definitiv nicht so, dass es als "tote Nummer" in irgendeiner Schublade lag.
Dann würde ich die Kündigung ja auch verstehen.
Der Kunde ist kein König mehr, so behält und wirbt man keine Kunden....

Nun bin ich mal gespannt, ob jemand von euch ähnliches erlebt hat....
Ich danke euch und wünsche einen "ärgerfreien" Tag...

So und jetzt gehe ich mit dem Hund....



Kommentare:

Angela Miccolis hat gesagt…

Also da würde ich mich aber auch aufregen!
War das eine Prepaid-Karte? Oder ein richtiger Vertrag? Ich habe noch nie davon gehört, dass jemanden von Seiten des Anbieters gekündigt wurde! Ich würde da schon mal nachfragen. Und ansonsten würde ich den Anbieter wechseln, die Telekom ist eh zu teuer.

LG
Angela

deUhl hat gesagt…

Meine Schwiegermutter hatte auch ein Handy,was sie nur selten genutzt hat.
Es wurde auch einfach seitens der Telekom stillgelegt,obwohl noch ein stattliches Guthaben vorhanden war.
Unser Einspruch hatte Erfolg.
Ich fand es auch sehr ärgerlich.
Herzlichen Gruß,Sabine

Flottelotta Blau hat gesagt…

Noch nie gehört...wäre ja wirklich eine Oberfrechheit...Ich bin gespannt, ob noch jemand soetwas passiert ist...LG Lotta.

Monika + Bente hat gesagt…

Hm, ich habe vor Monaten auch so einen Brief bekommen. Nach einem Telefonat wurde der Vertrag um ein Jahr verlängert, dann kommt wieder so ein Schreiben und ich soll wieder anrufen - sagt der Sachbearbeiter, der sogar sehr nett war....
Mein Taschen-Telefon ist auch nur ein Moor-Notfalltelefon und mein Mann ruft immer mich an, aber da macht meine Karte natürlich keinen Umsatz ...
Liebe Grüße - Monika