Dienstag, 15. März 2016

Unter meinem Kopfkissen oder auch am Kachelofen.....je nach Witterung und Tageszeit...

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Smilla,
das Buch klingt interessant, hab mal geg**gelt ;O)
Aber, unter dem Kopfkissen, da könnte ich nicht lesen. Ich lese auch am liebsten im Bett, komm aber dann meist nur 2-3 Seiten weit *schmunzel*
Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Wochenteiler!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Claudia hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Smilla,
das Buch klingt interessant, hab mal geg**gelt ;O)
Aber, unter dem Kopfkissen, da könnte ich nicht lesen. Ich lese auch am liebsten im Bett, komm aber dann meist nur 2-3 Seiten weit *schmunzel*
Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Wochenteiler!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Lollo hat gesagt…

Liebe Smilla, danke für deinen Hinweis auf dieses Buch. Ich muss sagen, dass mich solche Handlungen immer dermaßen aufwühlen und unwahrscheinlich bewegen. Nicht, dass ich über diese Zeit nichts lesen möchte, ganz im Gegenteil, ich habe früher sehr viel darüber gelesen. Was mich an dieser Zeit am meisten aufregt, das sind die Vorurteile, die Hochnäsigkeit der Anderen, die denken sie seien was Besseres, dabei hatten sie nur die Macht über Andere. Auch heute noch begegnet man Menschen mit der gleichen Einstellung, dabei hatten sie nur Glück, dass sie in eine friedliche Geborgenheit hinein geboren wurden...andere hatten das nicht.
Jetzt ist eine Menge aus mir heraus gesprudelt!
Liebe Grüße von Lollo